Termin: Buchvorstellung „Leben in zwei Welten“

09.06.2011 - Termine

Der Münchner Bürgermeister Dr. Klaus Hahnzog übergab am 7. Juli 1987 das Mahnmal zur Erinnerung an die ehemalige "Heimanlage für Juden Berg am Laim".

Am Freitag, 10. Juni, 16.00 Uhr stellen Marita Krauss und Erich Kasberger im Geschichts- und Literaturzelt auf der Stadtteilwoche in Berg am Laim das Buch „Leben in zwei Welten“ vor. Im Rahmen der Buchvorstellung überreicht Kulturreferent Dr. Hans-Georg Küppers die Auszeichnung „München dankt“ der Landeshauptstadt München an Hildegard Steffen, 1. Vorsitzende des Vereins Bürgerkreis Berg am Laim e.V., für ihr über viele Jahre andauerndes Engagement zugunsten der Stadtteilkultur in Berg am Laim. Die Veranstaltung findet auf dem zentralen Festplatz der Stadtteilwoche Berg am Laim an der St.-Veit-Straße statt. Der Eintritt ist frei.

original

Leben in zwei Welten

Autor: Else Behrend-Rosenfeld, Siegfried Rosenfeld
Kommentiert von: Erich Kasberger, Marita Krauss
ISBN: 978-3-937200-98-9
Ausstattung: Hardcover, 21x24cm, 382 Seiten, mit zahlreichen Abbildungen

29.90 €

original

Leben in zwei Welten

Autor: Else Behrend-Rosenfeld, Siegfried Rosenfeld
Kommentiert von: Erich Kasberger, Marita Krauss
ISBN: 978-3-86222-041-0
Ausstattung: 2 Hörbuch-CDs, Laufzeit ca. 110 min
Sprecher: Gert Heidenreich, Karin Anselm, Stefan Merki, Tobias Lelle, Ilse Neubauer
Lieferstatus: vergriffen

19.90 €

Lieferstatus: vergriffen