Hoch über dem Marienplatz

29.10.2014 - Seitenblicke

Luftaufnahme vom Rathausturm am Marienplatz in München, vor dem die Touristen auf das Glockenspiel wartenFast könnte man meinen, die Menschen auf dem Münchner Marienplatz lächeln dem Luftbildfotografen im Flugzeug zu. Aber die meisten wollen nur das Eine: das größte Glockenspiel Deutschlands im Turm des Neuen Rathauses anschauen. Es stellt zwei Ereignisse der Münchner Geschichte dar: zum einen die Hochzeit von Herzog Wilhelm V. mit Renata von Lothringen im Jahre 1568 und zum anderen den Tanz der Schäffler, der direkt unter dem Brautpaar zu sehen ist. Die Fassbinder, auch Schäffler genannt, sollen der Legende nach die ersten gewesen sein, die sich nach einer fatalen Pestepidemie wieder vor die Tür trauten und mit ihrem Tanz die Bürger fröhlich stimmten.

Noch weitaus mehr ungewohnte Blicke nicht nur auf München, sondern auf ganz Bayern bietet Klaus Leidorf in seinem Bildband „Hoch über Bayern – Einmalige Entdeckungen aus der Vogelperspektive“. Hierfür hat er zusammengenommen ein ganzes Jahr lang in der Luft verbracht und teilt nun seine faszinierenden wie vielfältigen Eindrücke mit uns.

original

Hoch über Bayern

Autor: Klaus Leidorf
ISBN: 978-3-86222-047-2
Ausstattung: Hardcover, 192 Seiten, mit großformatigen, hochwertigen Abb.

24.90 €