Von Quatsch bis Qualität

06.06.2016 - Presseecho

Es ist wieder so weit: Was gibt es Schöneres bei schönem Wetter als ein Bier im Biergarten? (Foto: Volker Derlath)
Es ist wieder so weit: Was gibt es Schöneres bei schönem Wetter als ein Bier im Biergarten? (Foto: Volker Derlath)

„Das Bier und seine Menschen, das ist eines der großen Themen von Volker Derlath“, schreibt Katia Meyer-Tien in der Mittelbayerischen Zeitung vom 29. Mai 2016 über das Buch „Sei mir gegrüßt, du Held im Schaumgelock!“. Und weiter: „Eines von Derlaths Bildern zeigt einen Mann, den Maßkrug in der Hand, am Mund, die Stirn in Falten, den Blick aber konzentriert auf das Gegenüber gerichtet: Die Beiläufigkeit, der Automatismus des Trinkens und seine selbstverständliche Nebensächlichkeit sind in diesem Bild ebenso festgehalten wie die abwesende Anwesenheit des Trinkers selber.“ Derlath habe einen „Gedichtband zum Bier“ herausgegeben, „der die ganze Bandbreite von Quatsch bis Qualität abbildet“. Es seien vor allem die Texte gewesen, die er versammeln wollte: „Zeilen von Poe bis Goethe, von Ringelnatz bis Leitner, von bekannt bis unentdeckt und von albern bis poetisch.“

original

"Sei mir gegrüßt, Du Held im Schaumgelock"

Herausgeber: Volker Derlath
ISBN: 978-3-86222-202-5
Ausstattung: Hardcover, 112 Seiten, mit zahlreichen Abbildungen

14.90 €