Unkompliziert, erfrischend und obendrein originell illustriert

22.04.2016 - Presseecho

Nur zwei Buchstaben machen im Bairischen den Unterschied zwischen Kersch und Keschn. Im Jahresverlauf kommen sie sich saisonal aber nicht in die Quere: Erstere versüßen den Sommer, während Letztere zur Winterzeit als geröstete Maroni heißbegehrt sind.
Nur zwei Buchstaben machen im Bairischen den Unterschied zwischen Kersch und Keschn. Im Jahresverlauf kommen sie sich saisonal aber nicht in die Quere: Erstere versüßen den Sommer, während Letztere zur Winterzeit als geröstete Maroni heißbegehrt sind.

„Innerhalb eines Jahres hat der Autor zwei beachtenswerte Bücher zum bairischen Dialekt vorgelegt“, schreibt Ludwig Zehetner in der MUH 20 (Frühling 2016) über das Buch „Bazi, Blunzn, Breznsoizer“ von Johann Rottmeir. Und weiter: „Unkompliziert und mit einem erfrischenden Schuss Humor wird ein wahrer Schatz von Wörtern präsentiert.“ Johann Rottmeirs Sammlung sei auch „als ein Impuls gegen das Vergessen“ zu verstehen. „Freunde des unverfälschten bairischen Dialekts werden ihre Freude haben an diesem darüber hinaus originell illustrierten Buch.“

original

Bazi, Blunzn, Breznsoizer

Autor: Johann Rottmeir
ISBN: 978-3-86222-184-4
Ausstattung: Hardcover, 14 x 21 cm, 320 Seiten

19.90 €