Presseecho: „Trudering, Waldtrudering, Riem“

10.01.2004 - Presseecho

 

Trudering, Waldtrudering, Riem - Münchens ferner Osten

 

Süddeutsche Zeitung vom 06. November 2003: „Truderinger Geschichten“

„Die erste Auflage vom November 2000 war schnell vergriffen. Nun hat sich der […] Volk Verlag des heimatgeschichtlichen Werkes des Truderinger Kulturkreises angenommen und das vom Stadtteilarbeitskreis verfasste Buch […] neu herausgebracht. […] Die neun Autoren […] führen den Leser zurück in die „graue Vorzeit“ des Bauern Truchtar, erzählen von der alten Grund- und Gerichtsherrschaft […] und der Umwandlung von Bauern- in Bauland.“

Münchner Wochenblatt vom 03. Dezember 2003:

„Das neunköpfige Autorenteam zeichnet in dem erstmals im November 2000 erschienenen Buch ein anschauliches Bild des Münchner Ostens von der ersten Besiedelung bis heute. Alltagsgeschichten mit über 200 Originalphotos, Karten, Plänen und Dokumenten machen diese Reise durch die Geschichte zu einem kurzweiligen Lesevergnügen.“

original

Trudering, Waldtrudering, Riem

Autor: Willibald Karl (Hrsg.)
ISBN: 978-3-937200-06-4
Ausstattung: 264 Seiten Hardcover mit zahlreichen Abb.

22.00 €