Presseecho: Tankstelle ist Kult

02.01.2013 - Presseecho

Nürnberger Nachrichten vom 4.12.2012 „Der Geschichte auf der Spur – 2. Etappe“:

„Neues Buch präsentiert eigenwillige Denkmäler“, schreibt Horst M. Auer: „Bereits der erste Band zielt auf weniger beachtete Denkmäler ab. So taucht Schillingsfürst eben nicht mit seinem herrlichen Barockschloss auf, sondern mit der Ochsentretanlage im fürstlichen Brunnenhaus – ein gleichwohl in ganz Europa einzigartiges technisches Kulturdenkmal. Auch der Brückkanal bei Feucht im Nürnberger Land, wo der Ludwigskanal durchaus spektakulär die Schwarzach überquert, ist eines dieser in seiner Bedeutung häufig unterschätzten Objekte. Nürnberg wiederum ist nicht mit Kaiserburg und Frauenkirche vertreten, sondern mit der Kongresshalle, eine mahnende Erinnerung an die Monumental-Architektur der Nazis. Und mit einer Tankstelle. ,Caltex-Tank-Kraft-Stationen‘ aus den Wirtschaftswunderjahren der 1950er sind Kult und in Deutschland sehr selten geworden.“

original

Der Geschichte auf der Spur

Autor: Egon Johannes Greipl (Hrsg.)
ISBN: 978-3-86222-000-7
Ausstattung: Hardcover, 15x24cm, 200 Seiten, mit zahlreichen Abbildungen

16.90 €

original

Der Geschichte auf der Spur - 2. Etappe

Herausgeber: Egon Johannes Greipl
ISBN: 978-3-86222-046-5
Ausstattung: Hardcover, 15×24 cm, 216 Seiten, mit zahlreichen Farbabbildungen

16.90 €