Presseecho: „München rockt“

21.07.2011 - Presseecho

Freddy Mercury trägt bei einem Auftritt mit seiner Band "Queen" ein T-Shirt des Münchner Restaurants und Hotels "Deutsche Eiche".

„Münchner Rock-G’schichtn“ in der Abendzeitung vom 20. Juni 2011: „München rockt“

„Die ganz Großen der Musikgeschichte haben es in München krachen lassen. Ein neues Buch zeigt Stars und Sternchen, Auftstiege und Abstürze – von den 50er Jahren bis in die Gegenwart. Der Nabel der Welt, das ist die These des langjährigen AZ-Autors Arno Eser, der kann überall sein, denn der ist ja bekanntermaßen immer Ansichtssache. Und der Nabel derdRockwelt da ist er sicher, ist München. Zusammen mit Herbert Hauke, dem Gründer des Münchner Rockmuseums, tritt er nun den Beweis an […]. Dabei widmet er sich nicht nur den wilden 60ern, als Mick Jagger und Keith Richards sich an einem Sendlinger Groupie abarbeiteten.“

Münchner Merkur vom 30. Juni 2011: „Wie der Rock’n’Roll München infiziert“

„In fünf Jahrzehnten hat die Rockmusik ihre Spuren hinterlassen. Das Buch „Münchner Rock-G’schichtn“ verfolgt diese Spuren: Unbekannte Geschichten hinter den Kulissen, die die Isarmetropole plötzlich als Nabel der Pop-Welt erscheinen lassen. […] So erinnern Hauke, sein Museumspartner Arno Frank Eser und ein paar Gast-Autoren anhand von Augenzeugenberichten  – und mit vielen feinen Fotos – an die kleinen und großen Münchner Rock-Momente […].“

[product id=“89″]