Presseecho: „München rockt nach Mass“

03.08.2011 - Presseecho

The Who bei einer Münchner Brauereibesichtigung.

„Münchner Rock-G’schichtn“ in der tz vom 30. Mai 2011: „München rockt nach Mass“

„Immer wieder Bier. Die Beatles stoßen mit Hofbräu an, The Who stemmen Masskrüge, Ken Hensleyvon Uriah Heep eine Flasche Franziskaner. […] Vom Gebräu abgesehen bricht dieses kleine feine Büchlein jedoch mit der Vorstellung vom provinziell gemütlichen München. Vielmehr zeigt es die Metropole der Blasmusik als pulsierende Rockstadt – von den Beat Clubs der 50er bis hin zu Mick Jaggers Open Air in den 80ern. Herbert Hauke […] und Arno Frank Eser steuern die originellen Randnotizen bei.“

Hallo München vom 8. Juni 2011: „Isar-Rock“

„Beide sind Rock-Veteranen, der eine als Schreiber, der andere als Sammler. Arno Frank Eser und Herbert Hauke gründeten am 1. Dezember 2004 das höchste Rockmuseum der Welt auf dem Olympiaturm. Jetzt ist ein Buch mit ihrem Erfahrungsschatz […] erschienen. Stolz präsentiert das Duo seine Ausstellungsstücke und beleuchtet Münchens wilde Rockerjahre.“

original

Münchner Rock-G'schichtn

Autoren: Herbert Hauke / Arno Frank Eser
Ausstattung: Hardcover, 156 Seiten, mit zahlreichen Farbabbildungen
ISBN: 978-3-86222-013-7

19.90 €