Presseecho „Leben in zwei Welten“

12.10.2011 - Presseecho

Bild aus glücklichen Tagen: Siegfried Rosenfeld in Icking, ca. 1938.

Süddeutsche Zeitung vom 30. Mai 2011:

„Der frühere Geschichtslehrer des Berg am Laimer Michaeligymnasiums, Erich Kasberger, und die Professorin Marita Krauss haben dieses doppelte Zeitzeugnis aus der Innen- und der Außenperspektive herausgegeben. In akribischer Forschungsarbeit haben sie dabei die von Else in Briefen und Tagebüchern verschlüsselten Namen entschlüsselt, haben in vielen Archiven Dokumente gefunden, die Passagen der Tagebücher bestätigen, ergänzen, erklären. Zahlreiche Fotos von Schauplätzen und aktuellen Ereignissen, Familienangehörigen, Helfern und Freunden der Familie haben sie dem grafisch gut gegliederten Buch beigegeben. Der Berg am Laimer Verleger Michael Volk hat das 380 Seiten dicke Werk sowie die zwei Hörbuch-CDs – einfühlsam gelesen von Gert Heidenreich, Karin Anselm, Ilse Neubauer und anderen – verlegt.“

original

Leben in zwei Welten

Autor: Else Behrend-Rosenfeld, Siegfried Rosenfeld
Kommentiert von: Erich Kasberger, Marita Krauss
ISBN: 978-3-937200-98-9
Ausstattung: Hardcover, 21x24cm, 382 Seiten, mit zahlreichen Abbildungen

29.90 €

original

Leben in zwei Welten

Autor: Else Behrend-Rosenfeld, Siegfried Rosenfeld
Kommentiert von: Erich Kasberger, Marita Krauss
ISBN: 978-3-86222-041-0
Ausstattung: 2 Hörbuch-CDs, Laufzeit ca. 110 min
Sprecher: Gert Heidenreich, Karin Anselm, Stefan Merki, Tobias Lelle, Ilse Neubauer
Lieferstatus: vergriffen

19.90 €

Lieferstatus: vergriffen