Presseecho: „Jahrgänge blenden nur“

29.11.2010 - Presseecho

 

Horst Sauer, Winemaker of the year, wird in "Einfach Wein" bei der Arbeit gezeigt - und sein Wein wurde bereits vor der Verleihung des Preises ausdrücklich vom Autor empfohlen. Fotografiert von Thomas Kohnle.

 

Interview mit dem Autor Herbert Stiglmaier in der AZ vom Samstag, 27.11.2010: „Jahrgänge blenden nur“:

„Den richtigen Riecher hat Herbert Stiglmaier nicht nur bei Wein, sondern auch bei Fotos: Das Cover seines Buchs ‚Einfach Wein‘ (Volk Verlag) zeigt den Winzer Horst Sauer in Gummistiefeln bei der Arbeit – jetzt bekam der Franke die begehrte Auszeichnung ‚Winemaker of the year‘ verliehen.

AZ: Warum sollte heute jeder ein bisschen etwas über Wein wissen? – Herbert Stiglmaier: Weil es ein riesiges Thema im Alltag ist. Die Leute gehen seit der Wirtschaftskrise weniger essen, kochen lieber gemütlich daheim und dazu gehört einfach ein gescheiter Wein. Den muss man erst finden.

AZ: Was machen viele beim Weinkauf falsch? – Herbert Stiglmaier: Sie lassen sich von Namen und Jahrgängen blenden. Wein umgibt eine Aura  des Gestelzten, man hat Angst sich zu blamieren und wählt einen teuren Wein, der einem nachher vielleicht nicht schmeckt. Das möchte ich aufbrechen. Es gibt fantastische Weine aus Deutschland und Österreich zwischen fünf und zehn Euro.“

Einblicke bei Winzern und jede Menge Insiderwissen rund um die besten Tropfen aus Deutschland und Österreich gibt AZ-Kolumnist Herbert Siglmaier in seinem Buch ‚Einfach Wein‘.“

original

Einfach Wein

Autor: Herbert Stiglmaier
ISBN: 978-3-937200-93-4
Ausstattung: 120 Seiten, mit zahlreichen Abbildungen

9.90 €