Presseecho: „Es muss nicht immer Walhalla oder Neuschwanstein sein“

16.02.2011 - Presseecho

Der rohe Felsen dient dem "Klösterl" bei Kelheim als Dach und macht es zu einem unvergleichlichen - und zu Unrecht unbekannten - Denkmal.

Welt Kompakt vom 14. Februar 2011: „Es muss nicht immer Walhalla oder Neuschwanstein sein“

„Rund 170.000 Denkmäler gibt es in Bayern. Einen kleinen Teil davon kann der Leser jetzt in einem neuen Buch für sich entdecken. Das Besondere an dem Werk ist, dass es einen Bogen um berühmte Sehenswürdigkeiten wie Neuschwanstein, Walhalla oder Würzburger Residenz macht. Dafür werden 50 Denkmäler vorgestellt, die oftmals im Verborgenen liegen. […] Bayerns oberster Denkmalpfleger [Prof. Dr. Egon Johannes Greipl] hat das Buch „Der Geschichte auf der Spur“ herausgegeben. Die im 19. Jahrhundert gebaute Bundesfestung in Neu-Ulm findet sich darin ebenso wie das Elefantenhaus im Tierpark Hellabrunn […] oder die Reste des KZ-Außenlagers „Kaufering VII“ beim oberbayerischen Erpfting.“

original

Der Geschichte auf der Spur

Autor: Egon Johannes Greipl (Hrsg.)
ISBN: 978-3-86222-000-7
Ausstattung: Hardcover, 15x24cm, 200 Seiten, mit zahlreichen Abbildungen

16.90 €