Presseecho „Der Geschichte auf der Spur“

20.09.2011 - Presseecho

Burgruine Weißenstein

Bayerische Staatszeitung vom 26. August 2011: „Bayerns Schönheit jenseits der Postkartenidylle“

„Neben der Wissensvermittlung ist dem Herausgeber das Erzählen wichtig. Die Denkmäler sollen nicht nur beschrieben, sie sollen ihre eigene Geschichte darstellen, sollen fühl- und erfahrbar gemacht werden. Es ist daher nicht verwunderlich, dass die Texte zwar viele Infos beinhalten, aber keinesfalls trocken sind. Es macht Spaß, im Buch zu schmökern und sich neben der exzellenten Bebilderung und Gestaltung an den vielen großen und kleinen noch weitgehend unbekannten Schätzen Bayerns zu erfreuen.“

Bayern im Buch 2011/1:

„Das Buch bietet einen weitreichenden Einblick in die Denkmäler Bayerns – sowohl in Bezug auf die Zeit, den Ort und die Form. Besonders hervorzuheben ist, dass eher unbekannte, aber ebenso bedeutende, einzigartige Objekte vorgestellt werden. […] Hervorragendes Bildmaterial, nützliche Informationen, und zusätzliche Anregungen ergänzen die unterhaltsam gestalteten Beiträge. – Sehr zu empfehlen!“

original

Der Geschichte auf der Spur

Autor: Egon Johannes Greipl (Hrsg.)
ISBN: 978-3-86222-000-7
Ausstattung: Hardcover, 15x24cm, 200 Seiten, mit zahlreichen Abbildungen

16.90 €