Presseecho: „Amüsant und abgedreht“

17.09.2010 - Presseecho

Das Anzapfen auf dem Oktoberfest.

Abendzeitung vom 31. August 2010:

„Während Amerikaner, Australier und Italiener weite Wege auf sich nehmen, um in München dem Gott des Bieres zu huldigen, sind unsere südwestlichen Nachbarn eher zurückhaltend. Cyril Mariaux und Vincent Minner haben trotzdem einen Besuch gewagt. In kunstvollen Aquarellen beschreiben sie die Wiesn aus französischer Sicht. Und die ist süffisant […]“.

Bayerische Staatszeitung vom 3. September 2010: „Amüsant und abgedreht“

„[…] von der Tradition des ersten Fassanstichs durch den Oberbürgermeister bis hin zum merkwürdigen Verhalten der Wiesnbesucher im Festzelt, im Autoscooter und in der Geisterbahn. Mit spitzer Feder und feinen Pointen hält Oktoberfest diese absurden Eindrücke in einer hochwertigen und humorvollen ‚graphic novel‘ fest. Dahinter stehen zwei Franzosen, die seit mehreren Jahren in München leben, aber das Staunen über die Bräuche der ‚Einheimischen‘ nicht verlernt haben.“

original

Oktoberfest

Autor: Cyril Mariaux, Vincent Minner
Ausstattung: Hardcover, Bildband, 36 Seiten
ISBN: 978-3-86222-004-5

5.00 €

You save 7.90 € (61%)!