Presseecho: „Als München auf die Barrikaden ging“

29.04.2011 - Presseecho

 

Die Kaufingerstr. am 27. März 1954: Demonstranten sammeln sich, um gegen die längeren Ladenöffnungszeiten - damals ein explosives Thema - zu demonstrieren.

tz vom 17. April 2011: „Als München auf die Barrikaden ging“

 

„30 Autoren aus Wissenschaft und Politik haben im Auftrag des Kulturreferats in dem neuen Buch Auf den Barrikaden die Proteste in München seit 1945 untersucht. Auf 300 Seiten geht es um die verschiedenen Motive, 100 Seiten davon bebildern dieses Stück heimatliche Zeitgeschichte.“

original

Auf den Barrikaden

Herausgeber: Zara S. Pfeiffer im Auftrag des Kulturreferats der Landeshauptstadt München
ISBN: 978-3-86222-014-4
Ausstattung: Broschur, 300 Seiten, rund 200 teils farbige Abbildungen

5.00 €

You save 14.90 € (75%)!