Presseecho: „Als Bayern fliegen lernte“

23.07.2010 - Presseecho

 

 

Ein Plakat der Akademie für Aviatik, das ein Flugzeug vor den Türmen der Münchner Frauenkirche zeigt.

 

Süddeutsche Zeitung vom 29. Juni 2010: „Der Traum vom Fliegen“

„22 000 Zuschauer waren bereits im Mai 1910 zur ersen Flugschau nach Puchheim hinausgefahren, die eigens eingerichteten Sonderzüge waren überfüllt. An den folgenden großen Schautagen kamen bis zu 50 000 Zuschauer, um Flugzeuge und Piloten zu bewundern, wie in der neuen und lesenswerten Chronik von Erich Hage […] nachzulesen ist.“

Abendzeitung vom 22. Juni 2010: „Als Bayern fliegen lernte“

„Monatelang hatte die Münchner Gesellschaft auf dieses Großereignis hingefiebert – vom Schulkind bis zum Großvater, vom einfachen Arbeiter bis zum Hof-Adel: Am 22. Mai 1910 war es soweit: Der erste Flugplatz in Bayern wurde mit dem ‚Ersten Münchner Flugmeeting‘ eröffnet – in Puchheim. … Der Volk Verlag zeigt in dem Buch ‚Flugfeld Puchheim – Bayerns erster Flugplatz‘ … nostalgische Fotos und erzählt von der Zeit, in der Bayern das Fliegen lernte.“

original

Flugfeld Puchheim

Herausgeber: Erich Hage
Ausstattung: 256 Seiten, mit zahlreichen z.T. farbigen Abb.
ISBN: 978-3-937200-91-0
Autor:

19.90 €