„München wie’s mal war“

02.03.2016 - Presseecho

Telefonzellen

„Mit dem Buch haben die Autoren quasi viele kleine Schätze in eine Truhe gepackt. Eine Truhe zum Erinnern, zum Wiederentdecken ­ – und zum Kennenlernen einer Stadt und ihrer Momente“, schreibt Christian Pfaffinger über „Das München-Album“. Diese „vielen kleinen Schätze“ bestehen aus „Fotos aus eigenem Besitz, aber auch aus Archiven“. Entstanden ist, so Pfaffinger weiter, „eine Sammlung ganz persönlicher Erinnerungen, aber auch ein Buch mit dokumentarischen Fotos, mit Bildern, die zeigen, wie München mal war. Und wie die Stadt wurde, was sie ist.“

original

Das München-Album

Herausgeber: Gerd Holzheimer, Katja Sebald
ISBN: 978-3-86222-158-5
Ausstattung: Hardcover, 156 Seiten, mit zahlreichen Abbildungen

24.90 €