Hervorragende Bilder

05.05.2014 - Presseecho

Die Mündung der Tiroler Achen in den Chiemsee: Seit 1954 zählt das Binnendelta zu den wichtigsten Naturschutzgebieten Bayerns.
Die Mündung der Tiroler Achen in den Chiemsee: Seit 1954 zählt das Binnendelta zu den wichtigsten Naturschutzgebieten Bayerns.

„Dieser Bild- und Textband ist eine beeindruckende Bilanz des Bund Naturschutz in Bayern“, schreibt Herbert Pöhnl im Magazin „lichtung“ (Heft April 2014/2) über das Buch „Achtung Heimat – Bayerns Natur neu entdecken“, das der BN zu seinem hundertjährigen Bestehen herausgegeben hat. Neben den „hervorragenden Bildern“ sei „ein weiterer sehr wichtiger Aspekt des Buches“, dass „einzelne Mitglieder des mittlerweile 200.000 Mitglieder zählenden Verbandes“ näher vorgestellt werden, es seien Menschen mit „Beharrlichkeit, Altruismus und Langzeit-Engagement“. Insgesamt sei das Buch „eine beeindruckende Werbung für den Naturschutz, eine längst fällige Visitenkarte mit der Ansage, selbstbewusst und phantasievoll weiterzukämpfen gegen den Flächenfraß, die Abfallberge, die Energieverschwendung und die Egoismen“.

original

Achtung Heimat

Herausgeber: Bund Naturschutz in Bayern
ISBN: 978-3-86222-114-1
Ausstattung: Hardcover, 32 x 23 cm, 376 Seiten, durchgehend farbig illustriert

29.90 €