Fazit: Prost!

18.04.2016 - Presseecho

Der Bayer und sein Bier

Zum 500. Jubiläum des Reinheitsgebots erfährt man in dem Buch „Der Bayer und sein Bier“ von Astrid Assél und Christian Huber, „dass die Biergeschichte in Bayern schon viel mehr als doppelt so alt ist wie das Reinheitsgebot“. Und in den „Geschichten drumherum“, so Klaus Bovers in der MUH 20 (Frühjahr 2016) erfahre man so viel über Bierpantscherei, Fastenbier, Kämpfen um den Bierpreis und viele unterschiedliche Geschmäcker, dass man sich „richtig festlesen“ könne. Fazit: „Man sieht’s auch an diesem Biachl: Die wissen manchmal so viel Kluges zu erzählen, diese Spezialisten, dass einem ganz schwindlig wird. Und trocken im Hals! Prost.“

original

Der Bayer und sein Bier

Autor: Astrid Assél, Christian Huber
ISBN: 978-3-86222-191-2
Ausstattung: Broschur, 216 Seiten

16.90 €