Einfühlsam und intensiv

11.04.2016 - Presseecho

Für einen Ratsch ist immer Zeit: Der Hausmeister im Hinterhof an der Wörthstraße 11 freut sich über das Interesse der Fotografin.
Für einen Ratsch ist immer Zeit: Der Hausmeister im Hinterhof an der Wörthstraße 11 freut sich über das Interesse der Fotografin.

Es ist ein „Buch, in dem man Gebäude und Geschäfte sieht, die es längst nicht mehr gibt, den alten Ostbahnhof oder das Café Kriechbaum in der Weißenburger Straße oder die Bürstenfabrik Kronawitter.“ So schwärmt Florian Kinast in der TZ vom 26. März über „Wiedersehen mit Haidhausen“ von Sabine Jörg. Und weiter: „Ein Buch, das die Sinne weckt“ und ein Zeitdokument, „ein sehr einfühlsames und intensives“.

original

Wiedersehen mit Haidhausen

Autor: Sabine Jörg
ISBN: 978-3-86222-189-9
Ausstattung: Broschur, reich bebildert, 120 Seiten

14.90 €