„Eine ausgesprochene Rarität!“

16.09.2013 - Presseecho

Wohnhaus, Südansicht, 1982; links die Remise, rechts der Kuhstall
Wohnhaus, Südansicht, 1982; links die Remise, rechts der Kuhstall

„Neubauten der Kirchen und des Adels früherer Zeit erschließen sich aus vielerlei historischen Nachrichten. Beim Bürgerhaus sind die Quellen schon spärlicher, zu Bauernhäusern aber finden sich kaum schriftliche Spuren“, schreibt das „Bayerische Landwirtschaftliche Wochenblatt“ in seiner Ausgabe vom 30.8.2013 über das Buch „Der Vierseithof des Mittermayr zu Riedertsham“ von Mathias Ueblacker. Deshalb, so heißt es weiter, seien „die akribischen Aufzeichnungen“ des Johann Mayer „eine ausgesprochene Rarität“. Es handelt sich dabei um „Kostenvoranschläge, Abrechnungen, Baubeschreibungen und farbig gefasste Zeichnungen, die den Neubau seines Vierseitshofes in Riedertsham im heutigen Landkreis Passau lückenlos dokumentieren“.

original

Der Vierseithof des Mittermayr zu Riedertsham

Autor: Mathias Ueblacker
ISBN: 978-3-86222-110-3
Ausstattung: Broschur, 144 Seiten

15.90 €