Ein versteckter Edelstein

12.12.2017 - Presseecho

Spendete einst dem türkischen Großwesir Suleimann Schatten: das Türkenzelt, das der „Blaue König“ in der Schlacht bei Mohács 1687 erbeutete (Foto: Bayerisches Armeemuseum Ingolstadt/Christian Stoye)
Spendete einst dem türkischen Großwesir Suleimann Schatten: das Türkenzelt, das der „Blaue König“ in der Schlacht bei Mohács 1687 erbeutete (Foto: Bayerisches Armeemuseum Ingolstadt/Christian Stoye)

„Ein solch versteckter Edelstein ist auch das Buch „100 mal Bayern“, schreibt Dr. Hans Christian Altmann in der Ausgabe 17/3 der  Zeitschrift Aktueller Bücherdienst für die Wirtschaft über das Werk von Günter Albrecht.  Die Beiträge seien „sehr informativ und leserfreundlich geschrieben“  und seine „spannenden Geschichten immer mit interessanten, höchst eindrucksvollen, historischen Details [ge]würzt“. Bemerkenswert sei auch, dass er im Rahmen dieser 100 Meilensteine der bayerischen Geschichte immer wieder auf neue, bislang unbekannte Ereignisse stößt, die einen geradezu süchtig machen, die nächste Geschichte zu lesen. „Der Leser gewinnt“, laut Dr. Altmann, „dadurch nicht nur ein differenzierteres, sondern auch ein wesentlich attraktiveres Bild von der bayerischen Geschichte“.

100 mal Bayern

100 mal Bayern

Autor: Günter Albrecht
ISBN: 978-3-86222-239-1
Ausstattung: Broschur, 14 x 22 cm, 384 Seiten

19.90 €