Der charakterstarke Lebemann

25.01.2017 - Presseecho

Herzog Max in Bayern
Herzog Max in Bayern

Der Wittelsbacher Herzog Max in Bayern, der Vater von Sisi, hat eventuell einen falschen Eindruck bei uns hinterlassen, zumal Gustav Knuth ihn in den Sisi-Filmen „auf sympathische Art“ verkörpert, jedoch „die wahre Persönlichkeit des bayerischen Originals nicht recht erahnen“ ließ. Doch damit ist jetzt Schluss: „In seinem neuen Werk räumt der Autor aus Altomünster […] auf mit Klischees und vermittelt ein fundiertes Bild des charakterstarken Lebemanns.“ So schreibt Corinna Erhard im Münchner Merkur (Nr. 11, Januar 2017) über das von Alfons Schweiggert verfasste Werk „Herzog Max in Bayern – Sisis wilder Vater“ und lobt weiter: „mit seinem Werk […] hat Alfons Schweiggert dem humorvollen Menschenfreund ein Denkmal gesetzt.“ Auf 249 Seiten erklärt er den Werdegang des Herzogs, beginnend in der Kindheit, bis hin zur eigenen Ehe und der Ehe seiner Lieblingstochter Sisi. „Eingehend beleuchtet der Autor das distanzierte Verhältnis der Eheleute sowie sämtliche Facetten von Max´ Leben und gibt eine umfassende geschichtliche Einordnung.“

original

Herzog Max in Bayern

Autor: Alfons Schweiggert
ISBN: 978-3-86222-212-4
Ausstattung: Hardcover mit Schutzumschlag, 272 Seiten, zahlreiche Farbabbildungen

19.90 €