Akribisch recherchiert

04.04.2017 - Presseecho

Innenhof mit Schlosskapelle Blutenburg. Aufnahme ca. 1950
Innenhof mit Schlosskapelle Blutenburg. Aufnahme ca. 1950

„Das Buch ‚Obermenzing – Zeitreise ins alte München‘ ist akribisch recherchiert und ein solides Kondensat der Stadtteil-Geschichte“, lobt Jutta Czeguhn die Autorin Susanne Herleth-Krentz in der Süddeutschen Zeitung (Nr. 73, März 2017). Und weiter: „[D]ie promovierte Historikerin hat sich für diesen Band […] zuverlässig des umfangreichen Quellenmaterials bedient“ und so die Geschichte des heutigen Münchner Stadtteils von seinen Anfängen als kleine Gemeinde bis zur Gegenwart als Stadtteil der Landeshauptstadt niedergeschrieben. Begleitet wird der Text zur Entwicklung Obermenzings von einem großzügigen Bildteil mit eindrucksvollem, teilweise bislang unveröffentlichtem Material.

original

Obermenzing - Zeitreise ins alte München

Autor: Susanne Herleth-Krentz
ISBN: 978-3-86222-228-5
Ausstattung: Hardcover, 156 Seiten, mit zahlreichen hochwertigen Abbildungen

24.90 €