Demnächst: Ludwig, zwischen Gerücht und Wahrheit

14.03.2011 - Neuigkeiten

In seinen jungen Jahren verzauberte der König die Frauen. Doch sein Leben sollte tragisch enden.

Nur 125 Jahre sind seit dem Tod von Ludwig II. vergangen. Dennoch ist die historische Person hinter den Geschichten und Mythen die ihn zum Märchenkönig werden ließen nicht mehr zu erkennen. Umwölkt von wilden Fantasien und Halbwahrheiten, umrankt von Fiktionalisierungen in Film und Roman, verleumdet durch Verschwörungstheorien und Halbwissen ist es nahezu unmöglich den wahren Ludwig zu erkennen. Alfons Schweiggert will nun den Nebel lichten und prüft – passend zum Jubiläum – 125 Aussagen zu Ludwigs Leben und Sterben auf ihren Wahrheitsgehalt und entscheidet im Buch „Ludwig II.“ die alles entscheidende Frage: Gerücht oder Wahrheit?
Doch damit nicht genug. Alfons Schweiggert macht es auch möglich, in die Fußstapfen des Märchenkönigs zu treten. In drei Touren kann mit dem Bayern-Mini „Ludwig II.“ den Lebensweg des Königs abschreiten, an den Orten weilen, die ihm so lieb waren, die Stätten besuchen, die sein Schicksal bestimmten. kann man auf königlichen Pfaden durch Bayern wandeln.

[product id=“93″]
[product id=“79″]