Veranstaltungen

„Max, zefix!“ – Lesung mit Rosi Hagenreiner in Erding

Ob das ein Omen ist? Rosi Hagenreiner bringt ihren Max, den „bayerischen Michel aus Lönneberga“, an einem Freitag den 13. mit nach Erding. Wir glauben aber fest daran, dass dieser Freitag ein Glückstag sein muss: Denn gleich zweimal gibt es die Gelegenheit, bei einer Lesung live von den Abenteuern und Streichen des fünfjährigen Lausbuam aus …

Weiterlesen

„Wandern auf märchenhaften Pfaden“ – Tour mit Ursula Weber

Alle Genuss- und Wanderfreunde aufgepasst: Am Freitag, 20. September 2019, geht es mit Autorin und Märchenerzählerin Ursula Weber und Stadtführerin Angelika Schmidt auf den Buchberg bei Bad Tölz! Die „Würzige Tour: Bier und Salz“ führt zu den außergewöhnlichsten Fleckchen rund um die Isarstadt, zu verwunschenen Orten, geheimnisvollen Geschichten und so mancher (auch kulinarischer) Überraschung. Tour: …

Weiterlesen

Wanderung um Bad Tölz mit unserer Autorin Ursula Weber

Am Freitag, 23. August 2019 verraten Autorin Ursula Weber („Wandern auf märchenhaften Pfaden“) und die Stadtführerin Angelika Schmidt („Tölzer Stadtversucherinnen“) die schönsten Ecken ihrer Heimat Bad Tölz und entführen Jung und Alt auf einer Wanderung entlang der Isar zu sagenhaften Orten mit geheimnisvollen Geschichten und kleinen (auch kulinarischen) Überraschungen. Treffpunkt: 10:00 Uhr beim Bullenbrunnen (bei …

Weiterlesen
Andreas Lechner

„Heimatgold“ im Dorfener Kulturzentrum Jakobmayer

Andreas Lechner im Kulturzentrum Jakobmayer! Andreas Lechner, Schauspieler, Regisseur und Autor, taucht tief in das Leben seines Großvaters, des Gewichthebers und Olympiasiegers Josef Straßberger, ein und entwirft dabei das grandiose Sittengemälde eines halben Jahrhunderts deutscher Geschichte. Wann? 27.10.2019 – Beginn: 19:00 Wo? Jakobmayer-Saal, Unterer Markt 34, 84405 Dorfen Der Kartenvorverkauf läuft, in Dorfen im Ticket Treff …

Weiterlesen

Tegernseer Sagen neu erzählt

Für die Kinder mit großen staunenden Augen, für Träumer, Abenteurer, Heimatverliebte und alle, die längst in die Fußstapfen berühmt-berüchtigter Wilderer oder Raubritter treten wollten: Am 4. Juli 2019 lassen Veronika und Silvester Leo uralte Tegernseer Sagen wieder lebendig werden. In der Sammlung der schönsten Sagen aus dem Tegernseer Land, die sie mit Schauspiel und Musik …

Weiterlesen

„Heimatgold“ auf der Alten Utting

Lechner liest auf der Alten Utting! Das Schiff auf der Eisenbahnbrücke – auch in München ein einzigartiges Kunst- und Kulturareal – ist der perfekte Rahmen für die mal poetisch,  mal bayerisch-derb erzählte Lebensgeschichte des einst stärksten Mannes der Welt. Vorkriegszeit im ländlichen Bayern: Während die Industrialisierung im Inntal Einzug hält, stemmt ein Bauernbub aus Kolbermoor …

Weiterlesen

„Heimatgold“ – Autorenlesung im Olympiadorf München

Der Schauspieler, Regisseur und Autor Andreas Lechner liest aus seinem Roman „Heimatgold“: Vorkriegszeit im ländlichen Bayern. Die Industrialisierung hält im Inntal Einzug und ein Bauernbub aus Kolbermoor stemmt jeden Tag Mehlsäcke im Dachkammerl über der Sägemühle des Großvaters. Er hat ein Ziel – der stärkste Mann der Welt zu werden … Lechner taucht tief in …

Weiterlesen

Lesung: Franziska zu Reventlow „Die Kehrseite des deutschen Wunders“

Ein verschollener autobiografischer Text von Franziska zu Reventlow, Schriftstellerin und Ikone der Schwabinger Boheme, wird wieder ans Licht gehoben: „Die Kehrseite des deutschen Wunders“. München im Ersten Weltkrieg: In der einst so freien, kosmopolitischen Stadt herrscht der preußische Militarismus, Oppression und Mangel bestimmen das Leben. Das Säbelrasseln der gesichtslosen Uniformierten stößt Franziska zu Reventlow ab …

Weiterlesen

Buchpremiere „Max, zefix!“

Für alle Kinder und Junggebliebenen von 5 bis 95: Der Max kommt! Und feiert seine Buchpremiere: In Bayern, ganz weit im Süden, wo man die Alpen sehen kann, gibt es ein kleines Dorf mit spitzem Kirchturm, einem Wirtshaus und drei Bauernhöfen. Ruhig und gemütlich könnte das Leben dort sein – ja, wenn es den Max …

Weiterlesen

Rosi Hagenreiner liest „Max, zefix!“ – Eintritt frei!

Für alle Kinder und Junggebliebenen von 5 bis 95: Der Max kommt! (Vorpremiere für die ganz Ungeduldigen) In Bayern, ganz weit im Süden, wo man die Alpen sehen kann, gibt es ein kleines Dorf mit spitzem Kirchturm, einem Wirtshaus und drei Bauernhöfen. Ruhig und gemütlich könnte das Leben dort sein – ja, wenn es den …

Weiterlesen

60 Jahre Münchner Turmschreiber im Schlachthof

60 Jahre Münchner Turmschreiber. Kein Aprilscherz: Die legendäre süddeutsche Schriftstellervereinigung hat Geburtstag – sechs höchst erfolgreiche Jahrzehnte in Sachen Literatur aus Bayern! Das muss gefeiert werden: Mit einer großen, bunten und höchst unterhaltsamen  Turmschreiber-Jubiläumsnacht, am 1. April 2019 um 20.00 Uhr, im Wirtshaus im Schlachthof. Ein Feuerwerk der literarischen Unterhaltungskunst bieten an diesem Abend die …

Weiterlesen

„Zuhause im Café unterwegs“ – Buchpräsentation mit Diana Hillebrand

Ein unterhaltsamer, literarischer Kaffeerausch! Am Sonntag, den 6. Oktober 2019, um 16:00 Uhr lädt der Volk Verlag gemeinsam mit Autorin Diana Hillebrand zur Buchpräsentation von „Zuhause im Café – unterwegs“. Unsere Autorin hat 35 außergewöhnliche Cafés rund um München besucht und bei einer Tasse Kaffee deren Besitzer kennengelernt. Im Hof des Verlags tischen die Besitzer …

Weiterlesen

Lesung im Bier- und Oktoberfestmuseum: „Sei mir gegrüßt, Du Held im Schaumgelock“

Am Freitag, 18. Januar liest der Fotograf und Autor Volker Derlath aus dem von ihm herausgegebenen Band „Sei mir gegrüßt, Du Held im Schaumgelock: Bier, Lyrik, Fotografie“. Von Goethe bis Gernhardt, von Poe bis Politycki, von Quatsch bis Qualität wurde viel über den Genuss des Bieres geschrieben und gesungen. Volker Derlath hat nicht nur eine …

Weiterlesen

Die Sennerinnen „Damals und Heute“ im Radio

Beste Unterhaltung für den Sonntag: Am 16. September ist unsere Autorin Johanna Bauer in der Sendung „Damals und Heute“ zu Gast – eine Produktion von Radio Regenbogen. Eine Stunde lang heißt es eintauchen in die Welt der Sennerinnen in den bayerischen, österreichischem und auch Schweizer Alpen. Wie war das damals, vor mehr als 80 Jahren …

Weiterlesen

Buchpremiere: Der neue Kämmerer auf dem Münchner Krimifestival

Am 20. September hat das Warten ein Ende: Harry Kämmerer feiert die Premiere seines neuen Kriminalromans auf dem Münchner Krimifestival. Seine Kommissarin Andrea Mangfall löst in „Dunkle Seite“ ihren dritten Fall und der hat es wieder einmal in sich. Zwei Tote, eine rechte Protestpartei und eine dubiose Sicherheitsfirma machen ihr und den Kollegen das Leben …

Weiterlesen

Kuratorenführung durch die Ausstellung „Evas Töchter“ in der Monacensia

Letzte Gelegenheit: Am 13. September führt die Kuratorin der aktuellen Ausstellung „Evas Töchter“, unsere Autorin Ingvild Richardsen, noch ein letztes Mal persönlich durch die Räume der Monacensia München. Eine einmalige Möglichkeit, die spannendsten Geschichten hinter den Ausstellungsobjekten aus erster Hand zu erfahren. Die Ausstellung gibt noch bis zum 16. September intime Einblicke in das Leben …

Weiterlesen

Kostenlose Kultur in der Monacensia: Filmabend samt Regisseur

Am 12. September lädt die Monacensia zum Filmabend in ihr Forum-Atelier: Gezeigt wird „Die Vergessenen“, eine Hommage an drei herausragende Künstler bzw. Künstlerinnen, die zu Beginn des 20. Jahrhunderts mit ihrem Werk die Stadt München und ganz Bayern prägten, heute jedoch kaum mehr bekannt sind. Max Haushofer schrieb, wenn er nicht gerade als Professor der …

Weiterlesen

Die Turmschreiber verleihen ihren Poetentaler im Münchner Schlachthof

Streichen Sie sich den 8. Oktober dick im Kalender an: An diesem Abend verleihen die Münchner Turmschreiber ihren Poetentaler des Jahres 2018. Der Schlachthof gibt für diesen Höhepunkt des Münchner Kulturherbsts seine Kabarett-Bühne frei, die umgehend von allen vier diesjährigen Preisträgern geentert wird. Über die begehrte Auszeichnung dürfen sich 2018 freuen: die wunderbare Schauspielerin Michaela …

Weiterlesen

Lesereise: Reformation auf Tour

500 Jahre Reformation Unsere Herausgeberin, Regionalbischöfin Dr. Dorothea Greiner, liest zusammen mit örtlichen Autoren in mehreren Städten ihres Kirchenkreises aus den kleinen Reformationsgeschichten.   Termine zur Lesereise:   Tag Datum Uhrzeit Ort Donnerstag 24.11. 18.00 Stadtkirche, Kirchplatz, Bayreuth Sonntag 27.11. 17.00 Evang. Gemeindehaus, Schulstraße 2b, 96465 Neustadt b. Coburg Montag 28.11. 19.00 Lutherkirche Hof, Hofecker …

Weiterlesen

Fredl Fesl – Buchpräsentation im Fraunhofer

Eine ganz schöne Gaudi: Hier ein paar Bilder von der Buchpräsentation von „Fredl Fesl – Ohne Gaudi is ois nix“ am 09.11.2015 im Fraunhofer. Auf den Bildern von links oben nach rechts unten: Autogrammstunde für Freunde Der Zither Manä brachte seinem Freund Fredl Fesl ein Ständchen. Thomas Grasberger las einige Anekdoten aus dem Buch. Hans …

Weiterlesen