Termine

Andreas Lechner

„Heimatgold“ im Dorfener Kulturzentrum Jakobmayer

Andreas Lechner im Kulturzentrum Jakobmayer! Andreas Lechner, Schauspieler, Regisseur und Autor, taucht tief in das Leben seines Großvaters, des Gewichthebers und Olympiasiegers Josef Straßberger, ein und entwirft dabei das grandiose Sittengemälde eines halben Jahrhunderts deutscher Geschichte. Wann? 27.10.2019 – Beginn: 19:00 Wo? Jakobmayer-Saal, Unterer Markt 34, 84405 Dorfen Der Kartenvorverkauf läuft, in Dorfen im Ticket Treff …

Weiterlesen

Barbara Schwarz erzählt von Genusstouren mit Bierkostprobe

Barbara Schwarz auf der Lesepause in Weilheim   Barbara Schwarz erzählt von ihren Genusstouren aus „Bier und Barock“ mit Bierkostprobe vom Dachsbräu im Rahmen der Weilheimer Lesepause auf dem weilheimer Kirchplatz.   weitere Informationen zu dieser Veranstaltung finden Sie unter: volkspektakel.de  

Weiterlesen

Tegernseer Sagen neu erzählt

Für die Kinder mit großen staunenden Augen, für Träumer, Abenteurer, Heimatverliebte und alle, die längst in die Fußstapfen berühmt-berüchtigter Wilderer oder Raubritter treten wollten: Am 4. Juli 2019 lassen Veronika und Silvester Leo uralte Tegernseer Sagen wieder lebendig werden. In der Sammlung der schönsten Sagen aus dem Tegernseer Land, die sie mit Schauspiel und Musik …

Weiterlesen

„Heimatgold“ auf der Alten Utting

Lechner liest auf der Alten Utting! Das Schiff auf der Eisenbahnbrücke – auch in München ein einzigartiges Kunst- und Kulturareal – ist der perfekte Rahmen für die mal poetisch,  mal bayerisch-derb erzählte Lebensgeschichte des einst stärksten Mannes der Welt. Vorkriegszeit im ländlichen Bayern: Während die Industrialisierung im Inntal Einzug hält, stemmt ein Bauernbub aus Kolbermoor …

Weiterlesen

„Heimatgold“ – Autorenlesung im Olympiadorf München

Der Schauspieler, Regisseur und Autor Andreas Lechner liest aus seinem Roman „Heimatgold“: Vorkriegszeit im ländlichen Bayern. Die Industrialisierung hält im Inntal Einzug und ein Bauernbub aus Kolbermoor stemmt jeden Tag Mehlsäcke im Dachkammerl über der Sägemühle des Großvaters. Er hat ein Ziel – der stärkste Mann der Welt zu werden … Lechner taucht tief in …

Weiterlesen

Lesung: Franziska zu Reventlow „Die Kehrseite des deutschen Wunders“

Ein verschollener autobiografischer Text von Franziska zu Reventlow, Schriftstellerin und Ikone der Schwabinger Boheme, wird wieder ans Licht gehoben: „Die Kehrseite des deutschen Wunders“. München im Ersten Weltkrieg: In der einst so freien, kosmopolitischen Stadt herrscht der preußische Militarismus, Oppression und Mangel bestimmen das Leben. Das Säbelrasseln der gesichtslosen Uniformierten stößt Franziska zu Reventlow ab …

Weiterlesen

Buchpremiere „Max, zefix!“

Für alle Kinder und Junggebliebenen von 5 bis 95: Der Max kommt! Und feiert seine Buchpremiere: In Bayern, ganz weit im Süden, wo man die Alpen sehen kann, gibt es ein kleines Dorf mit spitzem Kirchturm, einem Wirtshaus und drei Bauernhöfen. Ruhig und gemütlich könnte das Leben dort sein – ja, wenn es den Max …

Weiterlesen

Rosi Hagenreiner liest „Max, zefix!“ – Eintritt frei!

Für alle Kinder und Junggebliebenen von 5 bis 95: Der Max kommt! (Vorpremiere für die ganz Ungeduldigen) In Bayern, ganz weit im Süden, wo man die Alpen sehen kann, gibt es ein kleines Dorf mit spitzem Kirchturm, einem Wirtshaus und drei Bauernhöfen. Ruhig und gemütlich könnte das Leben dort sein – ja, wenn es den …

Weiterlesen

Hubers Bairische Wortkunde – Lesung

Mehr Termine zu Hubers baierischer Wortkunde finden Sie auch unter: volkspektakel.de   18. September 2019,  18:00 Uhr, Kulturzentrum 2411, Hasenbergl München 10. November 2019, 11:00 Uhr, Gasthaus Stechl – Rott am Inn (mit musikallischer Begleitung von Maria Reiter) 21. Februar 2020, 20:00 Uhr, Klosterstüberl Seeon (mit musikallischer Begleitung von Maria Reiter) Weitere Informationen unter: http://volkspektakel.de/

Weiterlesen

60 Jahre Münchner Turmschreiber im Schlachthof

60 Jahre Münchner Turmschreiber. Kein Aprilscherz: Die legendäre süddeutsche Schriftstellervereinigung hat Geburtstag – sechs höchst erfolgreiche Jahrzehnte in Sachen Literatur aus Bayern! Das muss gefeiert werden: Mit einer großen, bunten und höchst unterhaltsamen  Turmschreiber-Jubiläumsnacht, am 1. April 2019 um 20.00 Uhr, im Wirtshaus im Schlachthof. Ein Feuerwerk der literarischen Unterhaltungskunst bieten an diesem Abend die …

Weiterlesen

„Zuhause im Café unterwegs“ – Buchpräsentation mit Diana Hillebrand

Ein unterhaltsamer, literarischer Kaffeerausch! Am Sonntag, den 6. Oktober 2019, um 16:00 Uhr lädt der Volk Verlag gemeinsam mit Autorin Diana Hillebrand zur Buchpräsentation von „Zuhause im Café unterwegs“. Unsere Autorin hat 35 außergewöhnliche Cafés rund um München besucht und bei einer Tasse Kaffee deren Besitzer kennengelernt. Im Anschluss an die Buchpräsentation kann man sich …

Weiterlesen

„Heimatgold“ im Münchner Volkstheater

Andreas Lechner kommt mit „Heimatgold“ ins Münchner Volkstheater!   Andreas Lechner, Schauspieler, Regisseur und Autor, taucht tief in das Leben seines Großvaters, des Gewichthebers und Olympiasiegers Josef Straßberger, ein und entwirft dabei das grandiose Sittengemälde eines halben Jahrhunderts deutscher Geschichte. Weitere Informationen zu dieser Veranstaltung: volkspektakel.de

Weiterlesen

Musikalische Buchtaufe „Heimatgold“ im Theater im Fraunhofer

Andreas Lechner ist Regisseur und Produzent, Schauspieler in Film und Theater – zuletzt am Berliner Ensemble und im Kinofilm „Zwei Herren im Anzug“ von Josef Bierbichler. Dazu ist er ein großartiger Musiker und Autor. Im Fraunhofer feiert er die Premiere seines Romans „Heimatgold“: die Geschichte seines Großvaters, des Gewichthebers Josef Straßberger, dessen Lebensweg ihn durch …

Weiterlesen

Volker Derlath mit Bierlyrik und -fotografie beim Craft Bier-Abend im Jüdischen Museum

„Creating Craft Bier“ – allen Liebhabern des goldenen Hopfensafts und jenen, die es werden wollen, sei am 14. März 2019 die Veranstaltung im Café Exponat des Jüdischen Museums München sehr ans Herz gelegt. Im Rahmen der Munich Creative Business Week wird mit Bier-Tasting und kurzweiliger Unterhaltung eine Hommage an die lokale Braukultur gefeiert. Programm: 18:00 …

Weiterlesen

„Heimatgold“ im Gut Georgenberg

Andreas Lechner im Gut Georgenberg!   Andreas Lechner, Schauspieler, Regisseur und Autor, taucht tief in das Leben seines Großvaters, des Gewichthebers und Olympiasiegers Josef Straßberger, ein und entwirft dabei das grandiose Sittengemälde eines halben Jahrhunderts deutscher Geschichte.   Weitere Informationen zu dieser Veranstaltung unter: volkspektakel.de

Weiterlesen

Buchpräsentation: „Es war gerade als würde alles bersten. Die Stadt Augsburg im Bombenkrieg 1939 – 1945 (Augsburg 2018).“

26. Februar 2019, 17.00 Uhr: Offene Podiumsdiskussion zum Gedenken an den 75. Jahrestag der Bombardierung Augsburgs im 2. Weltkrieg Stadtarchiv Augsburg, Zur Kammgarnspinnerei 11, 86153 Augsburg. Im Anschluss: Buchpräsentation von Dr. Markus Pöhlmann „Es war gerade als würde alles bersten. Die Stadt Augsburg im Bombenkrieg 1939 – 1945 (Augsburg 2018).“

Weiterlesen

Erika Eichenseer live auf BR Heimat mit anschließender Märchenparty im Verlag

Am Freitag, 22. März 2019 stellt Erika Eichenseer in der Radiosendung „Servus“ auf BR Heimat ihre beiden neuesten Bücher mit bayerischen Märchen aus dem Nachlass von Franz Xaver von Schönwerth vor und erzählt mit Lust und Leidenschaft vom Leben als Märchensammlerin und -entdeckerin. „Das rote Seidenband“ versammelt 30 Liebesmärchen von romantisch bis herzschmerzend, während in …

Weiterlesen

Lesung im Bier- und Oktoberfestmuseum: „Sei mir gegrüßt, Du Held im Schaumgelock“

Am Freitag, 18. Januar liest der Fotograf und Autor Volker Derlath aus dem von ihm herausgegebenen Band „Sei mir gegrüßt, Du Held im Schaumgelock: Bier, Lyrik, Fotografie“. Von Goethe bis Gernhardt, von Poe bis Politycki, von Quatsch bis Qualität wurde viel über den Genuss des Bieres geschrieben und gesungen. Volker Derlath hat nicht nur eine …

Weiterlesen

Podiumsdiskussion „10 Jahre bayerischer Kleinverlagspreis“

Im Begleitprogramm des Markts der unabhängigen Verlage findet am Samstag, den 1. Dezember 2018, um 14 Uhr im Literaturhaus München (Salvatorplatz 1, 80333 München) eine Podiumsdikussion mit den bisherigen Gewinnern des bayerischen Kleinverlagspreises statt. Vor zehn Jahren wurde er erstmals verliehen: der Preis, der die Leistungen bayerischer unabhängiger Verlage würdigt. Lohnt sich das Verlegen von …

Weiterlesen

Der Volk Verlag auf dem Markt der unabhängigen Verlage

Zum zwölften Mal präsentieren rund 30 unabhängige Verlage am 1. und 2. Dezember 2018 (Samstag 11 – 19 Uhr, Sonntag 11- 18 Uhr) im Literaturhaus München (3. OG, Salvatorplatz 1, 80333 München) besondere Bücher jenseits des Mainstreams, darunter traditionsreiche Verlage ebenso wie Neugründungen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Die Verleger*innen selbst geben Auskunft über …

Weiterlesen

Gerald Huber liest aus „12000 Jahre Weihnachten“

Gerald Huber liest am Dienstag, den 18. Dezember 2018 in der Stadtbücherei in Augsburg (Ernst-Reuter-Platz 1, 86150 Augsburg) aus seinem neuen Buch „12000 Jahre Weihnachten“. Die Veranstaltung beginnt um 19.30 Uhr.

Weiterlesen

Gerald Huber liest aus „12000 Jahre Weihnachten“

Gerald Huber liest am Samstag, den 15. Dezember 2018 im Bonhoeffer-Saal im Evangelischen Bildunsgwerk in Regensburg (Am Ölberg 2, II. Stock) aus seinem neuen Buch „12000 Jahre Weihnachten“. Die Veranstaltung beginnt um 20 Uhr, Einlass ist um 19.30 Uhr.

Weiterlesen

Gerald Huber liest aus „12000 Jahre Weihnachten“

Gerald Huber liest am Freitag, den 14. Dezember 2018 im Alten Wirt in Riedering bei Rosenheim (Rosenheimer Str. 2, 83083 Riedering) aus seinem neuen Buch „12000 Jahre Weihnachten“. Die Veranstaltung beginnt um 20 Uhr.

Weiterlesen

Gerald Huber liest aus „12000 Jahre Weihnachten“

Gerald Huber liest am Donnerstag, den 13. Dezember 2018 im Pelkovenschlössl in Moosach (Moosacher St.-Martins-Platz 2,  80992 München) aus seinem neuen Buch „12000 Jahre Weihnachten“. Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr.

Weiterlesen

Buchvorstellung „Gut Gebaut“ mit Ilse Aigner und Gerhard Polt

Am 06. November 2018 um 18.30 Uhr findet im Klostersaal Fischbachau (Kirchplatz 10, 83730 Fischbachau) anlässlich der Buchvorstellung von „Gut Gebaut – Häuser im Landkreis Miesbach“ eine Gesprächsrunde zum Thema „Was heißt gut gebaut? Wann ist etwas gut gebaut?“ statt. Gesprächsteilnehmer sind dabei unter anderem der Kabarettist Gerhard Polt sowie die Bayerische Staatsministerin für Wohnen, …

Weiterlesen

Der Volk Verlag auf der litera bavarica

litera bavarica: Buchmesse zu Publikationen und Informationen zu München, Bayern und zur europäischen Kulturgeschichte Die zweite litera bavarica findet statt am: Samstag, 3. November 2018, 11 – 19 Uhr Zentrum St. Bonifaz, Karlstraße 34, München Weitere Informationen zum Bühnenprogramm unter: https://www.histonauten.de/litera-bavarica/

Weiterlesen