Pfeiffer, Zara S.

11.04.2011 - Autoren

Zara S. Pfeiffer

Zara S. Pfeiffer, geboren 1980 in München, studierte Politikwissenschaften, Ethnologie und Soziologie an der LMU in München. Aktuell ist sie Lehrbeauftragte an der LMU-München und der Kunstuniversität Linz und promoviert zum Thema „Einschnitte, Berührungen, Verwundbarkeiten. Selbstverletzungen als Subjektkonstituierung.“ Sie arbeitet in der politischen Bildungs- und Öffentlichkeitsarbeit, ist politisch aktiv u.a. beim Projekt „Grenzposten“ und in der Gruppe „[muc] münchen postkolonial“ und schreibt und diskutiert in der Redaktion des „Infoblatt. Zeitschrift für internationalistische und emanzipatorische Perspektiven“ und bloggt auf „Simulationen des Selbst und Foucault & Co.“

 

 

 

 

original

Auf den Barrikaden

Herausgeber: Zara S. Pfeiffer im Auftrag des Kulturreferats der Landeshauptstadt München
ISBN: 978-3-86222-014-4
Ausstattung: Broschur, 300 Seiten, rund 200 teils farbige Abbildungen

5.00 €

You save 14.90 € (75%)!