Tegernseer Sagen

29.07.2016 - Neuerscheinungen

Tegernseer Sagen
Tegernseer Sagen

Ab sofort im Volk Verlag und im Buchhandel erhältlich: „Tegernseer Sagen“.

Im Tegernseer Tal sollen sie einst ihr Unwesen getrieben haben: wilde Raubritter, verfluchte Äbte, schaurige Geister und nicht zuletzt der Teufel höchstpersönlich, der über die Pracht des vom lieben Gott  so vortrefflich geschaffenen Tals grün vor Neid geworden und gleich mit dem halben Leonhardstein geworfen haben soll.
Sepp Mohr, Künstler und Pädagoge, verbrachte nicht nur einen Großteil seines Lebens im Tegernseer Tal, er machte es sich auch zur Aufgabe, den Sagenschatz der Region zu sammeln und die alten Erzählungen kunstvoll zu illustrieren. Seine ausdrucksstarken Holzschnitte lassen sie alle wieder lebendig werden, die mutigen Schatzsucher, die Wunderheiler, Wilderer und Wasserfrauen.

original

Tegernseer Sagen

Autor: Sepp Mohr
ISBN: 978-3-86222-223-0
Ausstattung: Hardcover mit Schutzumschlag, 96 Seiten, mit zahlreichen Holzschnitten illustriert

14.90 €