Römische Vici und Verkehrsinfrastruktur in Raetien und Noricum

05.10.2016 - Neuerscheinungen

Römische Vici und Verkehrsinfrastruktur in Raetien und Noricum
Römische Vici und Verkehrsinfrastruktur in Raetien und Noricum

Ab sofort im Volk Verlag und im Buchhandel erhältlich: Der 15. Band der Schriftenreihe des Bayerischen Landesamtes für Denkmalpflege „Römische Vici und Verkehrsinfrastruktur in Raetien und Noricu”.

Am 26. bis 28. März 2015 fand in der Gemeinde Seeon-Seebruck am Chiemsee das Colloquium Bedaium 2015 zum Thema „Römische Vici und Verkehrsinfrastruktur in Raetien und Noricum“ statt. Auf dieser von österreichischen und deutschen Institutionen gemeinsam veranstalteten, zudem interdisziplinären Tagung, wurden neueste Forschungen, darunter auch neue Grabungsergebnisse referiert. Neben einer Abhandlung zum Begriff vicus sowie dessen Verwendung in der provinzialrömischen Archäologie, vereint der Band Beiträge zur Architektur innerhalb dieser für die nördlichen Provinzen so typischen Siedlungsform, zur Onomastik und eben der Verkehrsinfrastruktur. Die unterschiedlichen Siedlungsformen werden in Einzelbeispielen beschrieben.

original

Römische Vici und Verkehrsinfrastruktur in Raetien und Noricum

Herausgeber: Mathias Pfeil
Ausstattung: 232 Seiten, mit zahlreichen Abbildungen, z.T. in Farbe
ISBN: 978-3-86222-227-8

19.90 €