Neuerscheinungen

Freising in der Frühzeit der Fotografie. 60 Aufnahmen aus den Jahren 1860 bis 1900

Freising in der Frühzeit der Fotografie

Ab sofort im Volk Verlag und im Buchhandel erhältlich: „Freising in der Frühzeit der Fotografie. 60 Aufnahmen aus den Jahren 1860 bis 1900” Sie gehören zweifellos zu den Raritäten im Stadtarchiv Freising: die Fotografien aus der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts. Lokale Pioniere der Fotografie wie Anton Unthal, Julius Lösch und Franz Ress haben Freising …

Weiterlesen
Schriftenreihe Bd. 9: Magnetometrische Untersuchungen an keltischen Viereckschanzen in Bayern

Magnetometrische Untersuchungen an keltischen Viereckschanzen in Bayern

Ab sofort im Volk Verlag und im Buchhandel erhältlich: „Magnetometrische Untersuchungen an keltischen Viereckschanzen in Bayern. Schriftenreihe des Bayerischen Landesamts für Denkmalpflege Bd. 9” Der neunte Band der Schriftenreihe gibt erstmals einen Gesamtüberblick über alle Magnetometerprospektionen an spätkeltischen Viereckschanzen, die von 1982 bis 2011 am Bayerischen Landesamt für Denkmalpflege durchgeführt wurden. Ergänzt durch spezielle gesteinsmagnetische …

Weiterlesen
Habitat - Das Olympische Dorf in München

Habitat – Das Olympische Dorf in München

Ab sofort im Volk Verlag und im Buchhandel erhältlich: „Habitat – Das Olympische Dorf in München” Für die Olympischen Spiele 1972 in München geplant und gebaut, ist das Münchner Olympiadorf eine Realität gewordene Utopie: ein Wohngebiet im Grünen, nicht weit vom Stadtkern entfernt, mit allen Einrichtungen für rund 10.000 Bewohner. Drei vor allem nach Südwesten …

Weiterlesen
München-Mini: Musikalisches München

München-Mini: Musikalisches München

Ab sofort im Volk Verlag und im Buchhandel erhältlich: „München-Mini: Musikalisches München. Ein Streifzug durch fünf klingende Jahrhunderte”. Wer in München auf musikalische Spurensuche geht, kann viel entdecken, denn zu Recht schmückt sich die bayerische Landeshauptstadt mit dem Beinamen „Musikstadt”. Richard Wagner, Wolfgang Amadeus Mozart, Richard Strauss, Carl Orff … – lang ist die Liste …

Weiterlesen
München-Mini: Jüdisches München. Auf den Spuren jüdischen Lebens in München bis 1938

München-Mini: Jüdisches München

Ab sofort im Volk Verlag und im Buchhandel erhältlich: „München-Mini: Jüdisches München. Auf den Spuren jüdischen Lebens in München bis 1938”. Auf den Spuren jüdischen Lebens in München stecken die beiden Autorinnen und erfahrenen Stadtführerinnen Elvira Bittner und Rita Steininger im neuesten München-Mini gleich zwei Spaziergänge zu denkwürdigen historischen Schauplätzen und bedeutenden Persönlichkeiten der Vergangenheit …

Weiterlesen
100 ausgezeichnete bayerische Gasthäuser

100 ausgezeichnete Gasthäuser in Bayern

Ab sofort im Volk Verlag und im Buchhandel erhältlich: „100 ausgezeichnete Gasthäuser in Bayern. Regional. Saisonal.Original.” Kräftige Leberspätzlesuppe, rescher Krustenbraten und verführerische Bayerisch Creme, aber auch Feines vom Werdenfelser Rind, hausgemachte Teigtaschen mit Bärlauchfüllung und erfrischendes Holunderblütensorbet – die bayerische Küche hat viele Facetten. Dieser Genuss-Reiseführer weist mit informativen Texten und appetitanregenden Fotos den Weg …

Weiterlesen
Sepp Daxenberger. Eine grüne Biografie

Sepp Daxenberger

Ab sofort im Volk Verlag und im Buchhandel erhältlich: „Sepp Daxenberger. Eine grüne Biografie ”. Er war der “Star” der bayerischen Grünen. Fraktionsvorsitzender im Landtag, 12 Jahre Bürgermeister in Waging im “schwarzen” Chiemgau. Biobauer und Schmied. Eine barocke Figur, Dialektsprecher. Die Süddeutsche Zeitung schrieb sogar nach der Landtagswahl 2008, als die CSU die absolute Mehrheit …

Weiterlesen
Verlorene Lebenswelten. Das Ende der Altmünchner Herbergsviertel

Verlorene Lebenswelten

Ab sofort im Volk Verlag und im Buchhandel erhältlich: „Verlorene Lebenswelten. Das Ende der Altmünchner Herbergsviertel”. Herbergsbauten gehörten bis zur Mitte des 20. Jahrhunderts zur Realität des Münchner Ostens. Einerseits wollte man sie schon lange aus städteplanerischen und hygienischen Überlegungen beseitigen, andererseits begannen Maler und Fotografen an dem „Milieu“ dieser eigenartigen Siedlungsareale Gefallen zu fi …

Weiterlesen
Bayerns schönste Kräutergärten. Heilpflanzen, Gewürze und Weildkräuter entdecken.

Bayerns schönste Kräutergärten

Ab sofort im Volk Verlag und im Buchhandel erhältlich: „Bayerns schönste Kräutergärten. Heilpflanzen, Gewürze und Wildkräuter entdecken”. Nachtkerze, Mönchspfeffer oder Mussärol: Wild-, Heil- und Würzkräuter sind heute gefragter denn je. Man muss sie nur erkennen und wissen, was man mit ihnen anfangen kann. Das ist schwierig, wenn man nur eine Abbildung zur Hand hat. Etwas …

Weiterlesen
Mitgenommen. Heimat in Dingen

Mitgenommen

Ab sofort im Volk Verlag und im Buchhandel erhältlich: „Mitgenommen. Heimat in Dingen”. Der Teddybär aus dem Rucksack des kleinen Mädchens aus Brünn, die Hausschlüssel aus Oberschlesien, das selbstgefertigte Schachbrett aus dem Ghetto in Theresienstadt, die Wanduhr des internierten Sozialdemokraten aus Karlsbad, der Blechteller aus dem Lager in Ungarn, die Truhe mit dem doppelten Boden …

Weiterlesen
Komm mit um den Starnberger See. Ein Mitmach-Reiseführer

Komm mit um den Starnberger See

Ab sofort im Volk Verlag und im Buchhandel erhältlich: „Komm mit um den Starnberger See. Ein Mitmach-Reiseführer”. Nicht nur bei Sonnenschein ist der Starnberger See, der „Badewannensee“ im Münchner Süden, ein wunderbares Ausflugsziel für Kinder. Hier kann man natürlich Sehenswürdigkeiten und Museen entdecken, aber auch jede Menge Abenteuer erleben. Der Mitmachreiseführer von Susanna Partsch und …

Weiterlesen
Das Altmünchner Kochbuch. Rezepte aus der Prinzregentenzeit für die Küche von heute.

Das Altmünchner Kochbuch

Ab sofort im Volk Verlag und im Buchhandel erhältlich: „Das Altmünchner Kochbuch. Rezepte aus der Prinzregentenzeit für die Küche von heute“. Suppn, Fleisch und Gmüs – dieser Dreiklang bildete den Grundakkord der bürgerlichen Altmünchner Küche. Nach einer Carviolsuppe oder einer festlichen Kaisereiersuppe kamen Schinkenfleckerl, Böfflamott oder Filet à la Jockey Club auf den Tisch, dazu …

Weiterlesen
Ich hatte eine gerade Linie, der ich folgte. Die Geschichte von Rita Glasner, einem Bibelforscherkind im "Dritten Reich"

Ich hatte eine gerade Linie, der ich folgte

Ab sofort im Volk Verlag und im Buchhandel erhältlich: „Ich hatte eine gerade Linie, der ich folgte. Die Geschichte von Rita Glasner, einem Bibelforscherkind im „Dritten Reich“. Rita Glasner war drei Jahre alt, als Hitler Reichskanzler wurde. Mit sieben erlebte sie, wie die Gestapo ihre Eltern verhaftete und ihren Vater folterte. Als Kurierin transportierte sie …

Weiterlesen
Bayern genießen - Elixiere. Vom Blutwurz bis zum Schlagwasser

Bayern genießen – Elixiere

  Ab sofort im Volk Verlag und im Buchhandel erhältlich: „Bayern genießen – Elixiere. Vom Blutwurz bis zum Schlagwasser“. Seit der Spätantike suchten Menschen nach dem Stein der Weisen, einer Ursubstanz, mit der man unedle Metalle in Gold oder Silber verwandeln kann, zugleich eine Universalmedizin, ein Allheilmittel gegen alles Übel der Welt. Gefunden hat mandiesen …

Weiterlesen
Gröbenzell in den Jahren 1933 bis 1945. Die fünfteilige Siedlung im Nationalsozialismus

Gröbenzell

Ab sofort im Volk Verlag und im Buchhandel erhältlich: „Gröbenzell in den Jahren 1933 bis 1945. Die fünfteilige Siedlung im Nationalsozialismus“. Die Gründungsversammlung der NSDAP-Ortsgruppe ist Ausgangspunkt für dieses Buch, das den Aufstieg der Nationalsozialisten am Beispiel Gröbenzell darstellt: Es schildert das Wachsen der Ortsgruppe, die Zeit der Machtübernahme, die Gleichschaltung der Vereine, die Verfolgung …

Weiterlesen
Bier und Barock. 9 Touren mit Leib und Seele ins bayerische Voralpenland

Bier und Barock

Ab sofort im Volk Verlag und im Buchhandel erhältlich: „Bier und Barock. 9 Touren für Leib und Seele ins bayerische Voralpenland“. Die gebürtige Tölzerin Barbara Schwarz ist seit Jahren mit dem Rad und zu Fuß im Voralpenland unterwegs. Nun knüpft sie an ihren Erfolgstitel „Der Isarwinkel und Bad Tölz“ an und widmet sich den Orten, …

Weiterlesen
Extrem Bayerisch

Extrem Bayerisch

Ab sofort im Volk Verlag und im Buchhandel erhältlich: „Extrem Bayerisch“. Der Bayer an sich ist extrem. Wie anders erklärt sich die Hingabe, mit der er sich regelmäßig in den aberwitzigsten Disziplinen des bayerischen Lebensstils, den körperlichen wie den geistigen, verausgabt? Über vier Jahrzehnte war Roger Fritz, einer der bekanntesten und auch umtriebigsten bayerischen Fotografen, …

Weiterlesen
Theatrum privatissimum. Schwabing bebt immer - die Theaterwerkstatt Gerhard Weiß

Theatrum privatissimum

Ab sofort im Volk Verlag und im Buchhandel erhältlich: „Theatrum privatissimum. Schwabing bebt immer – die Theaterwerkstatt des Gerhard Weiß“ Die Theaterwerkstatt „I-piccoli“ ist ein bezauberndes Relikt der einstmals blühenden Schwabinger Kleinkunstszene, entstanden 1975 aus postrevolutionärer und poststudentischer Alternativbewegtheit: ein geheimnisvoller, bunter, opulenter Kosmos, der von Gerhard Weiß seit mittlerweile vierzig Jahren bewohnt und bespielt …

Weiterlesen
Das Neue München. Vorschläge zum Wiederaufbau

Das Neue München

Ab sofort im Volk Verlag und im Buchhandel erhältlich: „Das Neue München. Vorschläge zum Wiederaufbau”. Karl Meitinger, Architekt und Münchner Stadtbaurat des Jahres 1946, legte bei der letzten Stadtratssitzung seiner Amtszeit im Jahr 1946 das nur 64 Seiten umfassende Exposé „Das Neue München – Vorschläge zum Wiederaufbau“ vor, mit dem die künftige Stadtentwicklung der kriegszerstörten …

Weiterlesen
A Hund bist fei scho. Bairische Sinnsprüche, Redensarten und Lebensweisheiten

A Hund bist fei scho

Ab sofort im Volk Verlag und im Buchhandel erhältlich: „A Hund bist fei scho. Bairische Sinnsprüche, Redensarten und Lebensweisheiten”. Der bairische Dialekt sollte unter Artenschutz gestellt werden. Denn die Schriftsprache macht ihm selbst in bayerischen Landen den Lebensraum streitig und Sprecher des echten, schönen Bairischen werden langsam, aber sicher zur Minderheit. Johann Rottmeir hat mehr …

Weiterlesen
Die Wittelsbacher. Ein Jahrtausend in Bildern

Die Wittelsbacher

Ab sofort im Volk Verlag und im Buchhandel erhältlich: „Dei Wittelsbacher. Ein Jahrtausend in Bildern”. Die Wittelsbacher herrschten 738 Jahre ununterbrochen über Bayern. Doch ihre Geschichte reicht weit über diese Zeit hinaus: Schon um das Jahr 1000 lebten und wirkten die Vorfahren des Hauses Wittelsbach in Bayern, und auch nach der Revolution von 1918 prägte …

Weiterlesen
Der Schatten und sein Meister. München-Krimi

Der Schatten und sein Meister

Ab sofort im Volk Verlag und im Buchhandel erhältlich: „Der Schatten und sein Meister. München-Krimi”. Der Münchner Kommissar Alexander Garcia ermittelt: Eine Leiche wird aus dem Auer Mühlbach gezogen. Durch einen Zufall stellt sich heraus, dass der Tote ein polizeilich gesuchter Vergewaltiger war. Kurz darauf wird auch seine Ehefrau ermordet. Muss Garcia einen Doppelmörder suchen, …

Weiterlesen
Oberbayern. Vielfalt zwischen Donau und Alpen - Jenseits des Klischees

Oberbayern

Ab sofort im Volk Verlag und im Buchhandel erhältlich: „Oberbayern. Vielfalt zwischen Donau und den Alpen – Jenseits des Klischees“. Das bayerische Wesen scheint aber auch wirklich wie geschaffen für Klischees: Schuhplattler, Jodler, Wilderer, Sennerinnen und andere Dirndlträgerinnen, vor allem aber Biertrinker – und über allem schwebt im weißblauen Himmel ein unverwüstlicher König Ludwig II. …

Weiterlesen
München-Touren auf Paulas Spuren. ein Stadtführer für Kinder

München-Touren auf Paulas Spuren

Ab sofort im Volk Verlag und im Buchhandel erhältlich: „München-Touren auf Paulas Spuren. Ein Stadtführer für Kinder”. München ist eine tolle Stadt! Es gibt so viel zu entdecken und die Abenteuer liegen praktisch auf der Straße – man muss sich nur auf die Socken machen und sich ein wenig umschauen. Das freche Münchner Mädchen Paula …

Weiterlesen
Hadern - Zeitreise ins alte München

Hadern

Ab sofort im Volk Verlag und im Buchhandel erhältlich: „Hadern – Zeitreise ins alte München“. Rund hundert Jahre älter als die Stadt München selbst ist ihr südwestlichster Stadtbezirk Hadern. Als „Haderun“ wird der Ort erstmals im 11. Jahrhundert erwähnt. Vermutlich hatten aber schon viel früher Bauern aus Gräfelfing, Planegg oder Gauting den Wald gerodet und …

Weiterlesen
Das große bairische Gstanzlbuch. Hat oaner oans gsunga

Das große bairische Gstanzlbuch

Ab sofort im Volk Verlag und im Buchhandel erhältlich: „Das große bairische Gstanzlbuch. Hat oaner oans gsunga”. Erfreute das „geistige Fingerhackln“ mit improvisierten gesungenen Vierzeilern in früheren Zeiten vor allem das Publikum in den ländlichen Wirtsstuben, auf den Tanzböden, bei den Kirchweihfesten und Heimgängen, auf Hochzeiten und in geselligen Kreisen, so erlebt es heute eine …

Weiterlesen